Agentur: Treffen Sie auf Kommunikations-Experten

COMPRA aktuell 02/2016

Startseite/COMPRA aktuell/Agentur: Treffen Sie auf Kommunikations-Experten

Zehn Köpfe, eine gemeinsame Vision und viele Ideen­ –­ Anfang August fiel der Startschuss für die COMPRA Agentur. Die Idee dahinter: das vorhandene Know-how verschiedener Abteilungen zusammenbringen und gemeinsam nutzen. Hier bündeln wir Expertenwissen – von der Entwicklung über Webdesign bis hin zu umfassenden Marketingkonzepten – in einem Team. Unser Kunde gibt sein Ziel vor, wir gehen gemeinsam den Weg.

Dirk Hahnrath ist Marketingfachmann und Inhaber von Studio Rheden. Zu seinen Kundenreferenzen gehören unter anderem Volkswagen, Siemens und die Deutsche Telekom. Dabei bietet er Beratung und kreative Umsetzung von Projekten in den Bereichen Film, Grafik, Office, Musik, Consulting und Events. Für COMPRA Geschäftsführer Frank Wuttke ist der Experte kein Unbekannter. Beide kennen sich seit vielen Jahren, nun kommt es zu einer Zusammenarbeit: Seit August 2016 verstärkt Dirk Hahnrath das Team der COMPRA Agentur.

Redakteurin Elena Bartels hat die beiden zu einem gemeinsamen Gespräch getroffen.

Frank Wuttke, mit der Gründung der Agentur stellt sich die COMPRA GmbH in Zukunft anders auf. Wie kam es zu dieser Entscheidung?
FW:
Gestaltung und Design gehören schon seit dem Beginn des Internets zu unseren Aufgaben und der Anteil dieser Arbeiten wächst nach wie vor ständig. Zum einen, weil die COMPRA immer größer geworden ist, und zum anderen, weil unsere Kunden in diesem Bereich mehr Unterstützung benötigen. Mehr als früher. Die Aufgaben des Marketings faszinieren mich und da lag die Gründung der Agentur einfach nah. Als ich dann Dirk wieder traf, wurde ein Schuh daraus.

Dirk Hahnrath, es heißt, wenn Sie einen Auftrag annehmen, geht bei Ihnen alles über ein Konzept. Ist Ihr Erfolgsrezept so einfach?
DH:
Nur wer eine stimmige und bewegende Idee hat, kann die Dinge im Großen wie im Kleinen so verändern, dass am Ende das Bild stimmt. Aus meiner Sicht ist das elementar. Was einfach klingt, ist aber häufig mit harter Arbeit verbunden. Denn zu einem umfassenden Marketingkonzept gehört es ja zum Beispiel auch, die neuen Märkte zu nutzen und Veränderungen früh zu erkennen. Mein Prinzip: Ich liefere nicht einfach ab. Bei jedem Auftrag habe ich auch die Gültigkeit für die nächsten Jahre im Blick. 

Hand aufs Herz: Was waren Ihre Erwartungen an die COMPRA Agentur und an die Kollegen?
DH:
Da die Mitarbeiter aus ganz verschiedenen Kompetenzbereichen kommen, ist es Aufgabe und Erwartung, dass gemeinsame Schnittmengen aufgebaut werden. Aus ihnen kann überhaupt erst Neues entstehen. Bei uns hat der Kunde das Recht auf eine individuelle und unique Lösung und nicht auf eine bloße Replik aus einem Modellbaukasten. Wir wollen Lösungen mit durchschlagendem Erfolg.

Seit rund zwei Monaten arbeitet das neue Agentur Team zusammen: Wie lautet das Fazit der vergangenen Wochen?
FW: Ich beobachte die Bildung des neuen Teams mit großer Freude und bin gespannt auf die Dinge, die da kommen. Es fühlt sich einfach gut an – das ist mir im Moment das Wichtigste.
DH:
Ich bin ehrlich erstaunt und stolz, was wir alles in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt haben. Unser großer Trumpf ist das Zusammenspiel von Technik und Emotion. Das ist in unserer Branche wichtig. Damit entwickeln wir Ideen, die den Kunden überraschen und überzeugen.

Der erste Auftrag an die Agentur war eine Veranstaltungsreihe zum 170. Jubiläum der Marienschule in Hildesheim. Könnten so auch zukünftige Agenturprojekte aussehen?
DH:
Definitiv. Wer zu uns kommt, kann nicht nur auf ein Expertenteam aus verschiedenen Disziplinen wie Text, Grafik, AV-Medien, E-Commerce und Eventproduktion setzen – wir versetzen uns in unsere Kunden hinein. Das war auch bei der Schule so. Hier entstand ein neues Strategiekonzept und eine Corporate Identity (CI), also eine Charakterisierung von Merkmalen und eine einheitliche Darstellungsweise. Und daneben das erste ­interaktive Lern-Game an deutschen Schulen, das auch mit dem Curriculum harmonisch zusammenspielt.
FW: Die Agentur unterstützt Unternehmen beim Aufbau ihrer Webseiten und Onlineshops und das auf mehreren Ebenen. Unser neues Team betreut Kunden individuell – mit technischer Versiertheit, Know-how in der grafischen Umsetzung und kreativen Ideen, Slogans und Texten. Der Kunde gibt die Richtung vor, die Agentur berät, kreiert und setzt das Projekt um. Das kann eine Shop-Betreuung, Webentwicklung oder Webdesign sein, genauso wie die verschiedenen Disziplinen des Suchmaschinenmarketings SEM (SEO, SEA) und Content Marketing Entwicklung, Conversion Rate Optimierung und Display Advertising bis hin zum E-Mail-Marketing und Social Media Projekten.

Die COMPRA Agentur ist Dienstleister, Partner und gleichzeitig ein stetiger Begleiter ihrer Kunden. Wann ist ein Auftrag ein Erfolg?
DH:
Wir arbeiten grundsätzlich eng mit dem Kunden zusammen und stimmen uns kontinuierlich ab. Der Auftrag ist gelungen, wenn das Projekt nicht nur kurzfristig erfolgreich ist, sondern nachhaltig Wirkung erzielt.

Januar 2017|COMPRA aktuell|