Microsoft Inspire 2020

Startseite/News/Allgemein/Microsoft Inspire 2020

Die Microsoft Partnerkonferenz fand am 21. und 22.07.2020 statt – wie in diesem Jahr allseits üblich, ebenfalls als reines Online-Event. COMPRA-Geschäftsführer Alexander Schmidt hat an beiden Tagen an der Veranstaltung teilgenommen.

Das Online-Event gestaltete sich hauptsächlich durch Videovorträge von Microsoft-Partnern für andere Partner, die die Produktneuerungen vorstellten. Wer nicht teilnehmen konnte, hatte immer noch die Möglichkeit, sich die Vorträge später noch einmal anzusehen.

Der Fokus bei Microsoft liegt auf der Cloud

Die hauptsächlich während der Veranstaltung behandelten Themen waren die Nutzung der Cloud, sowie eine Verbindung aller Microsoft Produkte zu einem MS-Universum. Microsoft möchte zukünftig somit sämtliche Produktpaletten in der Cloud zusammenfassen und seinen Kunden auch eine übergreifende Software-Kommunikation ermöglichen. Dabei sind die Cloud-Themen bei Microsoft schon fast ein „alter Hut“, denn zumindest die Office-Applikationen „365“ laufen schon lange vernetzt. Auch das Tool „Microsoft To Do“ wird sich dem Paket anfügen und auch beispielsweise direkt in Teams integrieren lassen.

Weitere Themen bei Microsoft Inspire 2020

Aber auch die Themen künstliche Intelligenz sowie maschinelles Lernen standen als Programmpunkte auf der Agenda. Insgesamt war eine Zukunftsausrichtung zu spüren, in der Microsoft sich auf diesen Märkten positionieren möchte. Auf der Seite von Microsoft Azure erfährt man als Interessent weitere Dinge, die Microsoft gerade diesbezüglich im Fokus hat:

Zur Microsoft Azure Seite

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Informationen zur Microsoft Partnerkonferenz erhalten Sie auf der zugehörigen Event-Seite.

Zur Microsoft Inspire 2020 Event-Seite

Die COMPRA berät Sie darüber hinaus selbstverständlich gerne persönlich bei Fragen zu Azure und Microsoft 365.

Juli 2020|Allgemein|